Beiträge

 

Editorials

Zum »Maas der Dinge« in puncto Rechts- und Kriminalpolitik (Editorial Heft 10/2017)

RA Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Tutzing

 

George Orwell 2017 – Online-Durchsuchung und Quellen-TK im Schnellverfahren in die StPO eingeführt (Editorial Heft 9/2017)

RA Martin Rubbert, Berlin

 

Pflichtverteidigung ab der ersten Stunde – Europa liefert! (Editorial Heft 8/2017)

Dr. Dominik Brodowski, Frankfurt/M.

 

»... und der BGH?« (Editorial Heft 7/2017)

Rechtsanwalt Andreas Wattenberg, Berlin

 

Rechtsgut und Tagesmoral (Editorial Heft 6/2017)

Dr. Wolfgang Janisch, Karlsruhe

 

In aller Munde – Die DNA(-Analyse) (Editorial Heft 5/2017)

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Prof. Dr. Jan Bockemühl, Regensburg

 

Alternativfaktische Polizeiberichte (Editorial Heft 4/2017)

Dr. Elke Steven, Köln

 

Effektivität bestimmt das Handeln (Editorial Heft 3/2017)

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Dr. Jörg Habetha, Freiburg i.Br.

 

Der Europäische Finanzstaatsanwalt – eine Notwendigkeit oder ein zahnloser Tiger? (Editorial Heft 2/2017)

Rechtsanwältin Dr. Anne Wehnert, Düsseldorf

 

Auf ein neues JGG?! - Die EU-Richtlinie 2016/800 als Testfall (Editorial Heft 1/2017)

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Lukas Pieplow, Köln

 

Ein Mensch ist ein Mensch und niemals eine Bestie (Editorial Heft 12/2016)

Rechtsanwalt Dr. Julian Rodenbeck, Köln

 

Entstellung des Jugendgerichtsgesetzes (Editorial Heft 11/2016)

Prof. Dr. Ulrich Eisenberg, Berlin

 

Mehr Strafrecht – und alles wird gut? (Editorial Heft 10/2016)

Prof. Dr.Thomas Weigend, Köln

 

Fahrverbot für alle – Auszüge aus einem Gesetzentwurf, der einen das Fürchten lehrt (Editorial Heft 09/2016)

Prof. Dr. Jan Zopfs, Mainz

 

Der Referentenentwurf zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung – eine Mogelpackung! (Editorial Heft 08/2016)

Rechtsanwalt Prof. Dr. Alfred Dierlamm, Wiesbaden

 

Es reicht! – Die Causa Böhmermann (Editorial Heft 07/2016)

Rechtsanwalt Dr. iur. Matthias Rahmlow, Duisburg

 

Chilling! (Editorial Heft 06/2016)

Rechtsanwalt JR Prof. Dr. Franz Salditt, Neuwied

 

Grundrechte im europäisierten Strafverfahren: Sorgfalt statt Kollektivvorbehalt (Editorial Heft 05/2016)

Prof. Dr. Karsten Gaede, Bucerius Law School, Hamburg

 

Strafverteidigung und die Ressentiments gegen Ausländer (Editorial Heft 04/2016)

Rechtsanwalt und Notar Thomas Jung, Kiel

 

Zum 40. Strafverteidigertag Frankfurt 2016: Vorwärts und nicht vergessen! (Editorial Heft 03/2016)

Rechtsanwalt Nicolas Becker, Berlin

 

»Erfüllungsaufwand für die Regelungsadressaten: Keiner« – Der Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen (Editorial Heft 02/2016)

Prof. Dr. Michael Lindemann, Bielefeld

 

Ein großer Wurf? (Editorial Heft 01/2016)

Rechtsanwalt Klaus-Ulrich Ventzke, Hamburg

 

Totgelaufen? – Der Abschlussbericht der BMJV-Expertenkommission zur Reform der Tötungsdelikte (Editorial Heft 12/2015)

Prof. Dr. Carsten Momsen, FU Berlin

 

Keine Erweiterung der Wiederaufnahmegründe zuungunsten des Angeklagten! (Editorial Heft 11/2015)

Rechtsanwältin Renate Künast, MdB,
Vorsitzende des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz, Berlin

 

»Müller, Meier, Mansur« ... (Editorial Heft 10/2015)

Rechtsanwälte Dr. Patrick Teubner und Andreas Wattenberg, Berlin

 

Vienna locuta, causa non finita (Editorial Heft 09/2015)

Rechtsanwalt Prof. Dr. Richard Soyer, Wien

 

Polizeibeamte schützenswerter als Bürger (Editorial Heft 08/2015)

Prof. Dr.Tobias Singelnstein, FU Berlin

 

Anti-Doping-Gesetzgebung: Populistisch, scheinheilig (Editorial Heft 07/2015)

Prof. em. Dr. Arthur Kreuzer, Gießen

 

»Chef im Saal!« (Editorial Heft 06/2015)

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Jes Meyer-Lohkamp, Hamburg

 

Ausweitung der Geldwäsche: Hört das denn nie auf? (Editorial Heft 05/2015)

Prof. Dr. Christian Schröder, Halle

 

V-Leute: Die Qual der Wahl (Editorial Heft 04/2015)

Heiner Busch, Vorstandsmitglied des Komitees für Grundrechte und Demokratie
und Redakteur von Bürgerrechte & Polizei/CILIP, Bern

 

EGMR auf Umkehrschub? (Editorial Heft 03/2015)

Rechtsanwalt Bernhard Docke, Bremen

 

Jenseits der Opferschutzrichtlinie (Editorial Heft 02/2015)

Rechtsanwalt Dr. h.c. Rüdiger Deckers, Düsseldorf

 

Mautüberwachung für das BKA? (Editorial Heft 01/2015)

Prof. Dr. Christoph Gusy, Bielefeld

 

Unausgegoren (Editorial Heft 12/2014)

Gisela Friedrichsen, DER SPIEGEL, Hamburg

 

Stille SMS – Ermächtigung basteln geht nicht (Editorial Heft 11/2014)

Assessorin Dr. Claudia Kornmeier, Rechtsjournalistin, Köln

 

Terrorismusverfahren – normale Strafprozesse oder politische Tribunale? (Editorial Heft 10/2014)

Prof. Dr. Martin Heger, HU Berlin

 

Die Gerichtssprache ist Deutsch (Editorial Heft 9/2014)

Prof. Dr. Jochen Bung, Passau

 

Das Individuum als "Objekt" des Anerkennungsprinzips der EU? (Editorial Heft 8/2014)

Uni.-Prof. Dr. Otto Lagodny, Salzburg

 

Eine sehr persönliche Laudatio zum Abschied (Editorial Heft 7/2014)

Prof. Dr. Klaus Bernsmann, Bochum

 

Lebenslang durch Strafzumessung? (Editorial Heft 6/2014)

Prof. Dr. Cornelius Nestler, Köln


Gegen den Bedeutungsverlust der Hauptverhandlung – Reform auch als Chance? (Editorial Heft 5/2014)

Rechtsanwalt Stefan Conen, Berlin

 

Von Windhunden und Abseitsfallen (Editorial Heft 4/2014)

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Hartmut Wächtler, München

 

Die Unternehmensstrafe – kommt sie doch noch? (Editorial Heft 3/2014)

Prof. Dr. Andreas Ransiek, LL.M. (Berkeley), Bielefeld

 

Wider die Geiselhaft im Gerichtssaal (Editorial Heft 2/2014)

Prof. Dr. Joachim Jahn, Wirtschaftsredaktion F.A.Z., Berlin/Mannheim

 

Macht und Verführung zur Macht (Editorial Heft 1/2014)

Rechtsanwalt Prof. Dr. Franz Salditt, Neuwied

 

EGMR: Maulkorb für Rechtsanwälte? (Editorial Heft 12/2013)

Rechtsanwalt Eberhard Kempf, Frankfurt/M.

 

Reformbedarf bei § 63 StGB (Editorial Heft 11/2013)

Prof. Dr. Axel Dessecker, M.A., Kriminologische Zentralstelle (KrimZ), Wiesbaden

 

Das Trennbankengesetz als Mittel der Sittenbildung? (Editorial Heft 10/2013)

Prof. Dr. Michael Kubiciel, Köln

 

Abschied vom staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsmonopol durch »Outsourcing« und »Out-Outsourcing« (Editorial Heft 9/2013)

Prof. Dr. Hans Theile, LL.M., Konstanz

 

Uneinsichtig (Editorial Heft 8/2013)

Prof. Dr. Dres. h.c. Friedrich-Christian Schroeder, Regensburg

 

Die Absprache im Strafverfahren (Editorial Heft 7/2013)

Vors. Richter am BGH a.D. Prof. Dr. Lutz Meyer-Goßner, Landau (Pfalz)

 

Effektive Verteidigung oder Förderung der Kinderpornographie? – Ein neuer Fallstrick für Verteidiger (Editorial Heft 6/2013)

Prof. Dr. Werner Beulke, Passau

 

Radu – Melloni – Åkerberg Fransson: »Staatsstreich« in Luxemburg? (Editorial Heft 5/2013)

Richter am OLG Prof. Dr. Joachim Vogel, LMU München

 

Sicherungsverwahrung: Spurwechsel statt Richtungswechsel  (Editorial Heft 04/2013)

von Prof. Dr. Tobias Singelnstein, FU Berlin

 

Liegt Schilda doch am Main? (Editorial Heft 03/2013)

von Prof. Dr. Hans Kudlich, Erlangen-Nürnberg

 

Der Fall Mollath, eine unverschämte Einmischung (Editorial Heft 02/2013)

von Prof. Dr. Henning Ernst Müller, Regensburg

 

Aus der Werkstatt der e-Akte in Strafsachen (Editorial Heft 01/2013)

von Rechtsanwalt Thomas C. Knierim, Mainz

 

Strafjustiz und Opfergerechtigkeit (Editorial Heft 12/2012)

von Prof. Dr. Stephan Barton, Bielefeld

 

Showdown in Karlsruhe (Editorial Heft 11/2012)

von Rechtsanwalt Prof. Dr. Dr. Alexander Ignor, Berlin

 

Haupstadt des Erbrechens (Editorial Heft 10/2012)

von Rechtsanwalt Priv.-Doz. Dr. Helmut Pollähne, Bremen

 

Existentiell (Editorial Heft 09/2012)

von Rechtsanwalt Uwe Maeffert, Hamburg

 

Chapeau, Europaparlament! (Editorial Heft 08/2012)

von Rechtsanwalt Carl W. Heydenreich, Bonn

 

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist schädlich! (Editorial Heft 07/2012)

von Priv.-Doz. Dr. Jens Dallmeyer, Frankfurt a.M.

 

Der »Hell’s Angels«-Fall und die Gesetzesbindung der Gerichte (Editorial Heft 06/2012)

von Prof. Dr. Dr.h.c. Ulfrid Neumann, Frankfurt a.M.

 

Mr. Strafverteidiger (Editorial Heft 05/2012)

von Rechtsanwalt Prof. em. Dr. Dr.h.c.mult. Winfried Hassemer, Frankfurt a.M.

 

Gewinn aus der Steuerdaten-Affäre? (Editorial Heft 04/2012)

von Prof. Dr. Sabine Gless, Basel

 

Scherbenhaufen im BGH? (Editorial Heft 03/2012)

von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Bernd Schünemann, München

 

Karlsruhe bremst Privatisierung des Maßregelvollzugs aus (Editorial Heft 2/2012)

von Rechtsanwalt Dr. habil. Helmut Pollähne, Bremen

 

Der Hang: Comeback als psychische Störung (Editorial Heft 1/2012)

von Prof. Dr. med. Hans-Ludwig Kröber, Charité Berlin